Jugendsozialarbeit

Jugendsozialarbeit an unserer Schule
Jugendsozialarbeit an der Schule (JaS) ist ein Jugendhilfeangebot, das in Anlehnung an § 13 SGB VIII jungen Menschen in ihrer schulischen und beruflichen Ausbildung, Eingliederung in den Arbeitsmarkt und sozialen Integration begleitet und ihre Entwicklung zu einer gemeinschaftsfähigen und eigenverantwortlichen Persönlichkeit unterstützt.
Das Aufgabengebiet der Fachkraft umfasst neben der Einzelfallarbeit, die Planung und Durchführung von Projekten und sozialpädagogischer Gruppenarbeit, sowie die Elternarbeit und –beratung und die Vermittlung von Kontakten durch Kooperation und Vernetzung mit weiteren Einrichtungen der Jugendhilfe.
Die Jugendsozialarbeit an der Mittelschule Welden wird in Trägerschaft des Frère-Roger-Kinderzentrums durchgeführt.
Ich bin für Dich als Schülerin oder Schüler da, wenn Du…
…  Unterstützung und Beratung bei persönlichen, sozialen oder schulischen Problemen brauchst.
…   Fragen zur Bewerbung, Berufswahl, Vorstellungsgesprächen hast.
… Kontakt zu sozialen und weiteren Einrichtungen der Jugendhilfe brauchst.
…  einfach nur reden möchtest.
Ich bin für Sie als Eltern da, wenn Sie…
…   Beratung und Unterstützung bei ihrer Erziehungsarbeit wünschen.
…   sich in einer familiären Konflikt- oder Krisensituation befinden.
…  Vermittlung und Begleitung zu sozialen und weiteren Einrichtungen der Jugendhilfe wünschen.
…  Fragen zur Berufsorientierung und Ausbildung Ihres Kindes haben.

Zudem bin ich Ansprechpartner für LehrerInnen bei Beratungs- und Unterstützungsbedarf.

Sabine Roiser
Dipl. Sozialpädagogin (FH)
08293-951815
roisers@ambh-kize.de

Sie können mich zu folgenden Zeiten an der Schule erreichen:
Montag bis Freitag von 8.00 – 12.00 Uhr

Gerne können Sie mit mir telefonisch oder per E-Mail einen Termin vereinbaren. Die Gespräche sind kostenlos und unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht.